Facebook Pixel

HANRO QUALITÄT & MATERIALIEN

Wer HANRO das erste Mal trägt, ist überrascht, wie weich die Baumwolle, wie luftig leicht die Wolle oder wie zart die Seidenmischungen sind. Für uns bedeutet wahrer Luxus, sich in seiner Haut vollkommen wohl zu fühlen. Dieser Anspruch setzt Stoffe mit allererster Güte und Herkunft voraus und beginnt bei der Auswahl der Rohmaterialien.

 Als Experte für natürliche Fasern verarbeitet HANRO nur handgepflückte, langstapelige Baumwoll-Qualitäten sowie hochwertigste Merinowolle, feinste Seide und beste Swiss Cotton Garne und Zwirne. Dies verleiht unseren Produkten ihre einzigartige Qualität.

 

STANDARDS

BAUMWOLLKOMPETENZ

PFLEGETIPPS

GLOSSAR

 

 

HOCHWERTIGE MATERIALIEN FÜR FEINE HANRO WÄSCHE

 

 

Veredelungsverfahren

Das spezielle Veredelungsverfahren der Softmerzerisierung verleiht der Baumwolle zusätzlich einen besonderen,
seidenähnlichen Glanz, eine außergewöhnliche Farbbrillanz sowie eine höhere Reißfestigkeit.
Das Ergebnis: Unverwechselbare, hochwertige und nachhaltige Wäschekreationen — Qualität, die man auf der Haut fühlt.

Beim Merzerisieren handelt es sich um ein sehr kostspieliges Verfahren, daher wird es wirklich nur für besonders
hochwertige Qualitäten angewandt. Die 28-m-Präzisionsmaschine wird bei HANRO auch liebevoll die
„1-Million- Dollar-Maschine“ genannt. Durch besonders engen Nadelabstand erzeugen wir konkurrenzlos feine,
flache Nähte. Jede Spitze wird von Hand angenäht. Jeder einzelne Saum wird nachträglich kontrolliert.

So stellen wir sicher, dass wir unseren Kunden nur eine einwandfreie Qualität anbieten.

.

 

 

Innovative Technologien bei HANRO 

Unser Anspruch an Qualität und Hochwertigkeit schließt unsere Produktionsstätten mit ein.
Dafür scheuen wir keine Kosten und vertrauen auf unsere hauseigene Stoffproduktion und Stoffveredelung.
Hier entstehen dank modernster Produktionsverfahren unsere unverwechselbaren Stoffkreationen.
Naht- und saumfreie Verarbeitung, Softmerzerisierung und allerfeinste Maschenteilungen sind nur einige
unserer Innovationen, die wir ständig weiterentwickeln.

 

 

 

Stoffkreationen
Stoffkreationen
Nahtverarbeitung
Maschenteilung

 

BAUMWOLLKOMPETENZ

 

 

 

 

 

HANRO verwendet ausschließlich Baumwollfasern der hochwertigen Kategorie, darunter fallen die
Giza-Baumwolle, Pima- und Supima-Baumwolle sowie die hochwertigste Baumwolle der Welt, die Sea Island
Baumwolle. Die hohe Qualität ermöglicht eine Baumwolle, die besonders fest ist, kein Pilling erlaubt,
pflegeleicht ist und eine seidige Textur sowie einen weichen Griff hat. Zusätzlich zu der Verwendung von
hochqualitativer Baumwolle wendet HANRO aufwendige und einzigartige Veredelungsverfahren an, um
ein noch glänzenderes und robusteres Endprodukt zu schaffen.


 

 

GIZA-BAUMWOLLE 

Die Giza-Baumwolle wird im Niltal in Ägypten angebaut.

 

PIMA- UND SUPIMA-BAUMWOLLE

HANRO verwendet sowohl Pima- als auch Supima-Baumwolle. Pima-Baumwolle wird in den verschiedensten
Ländern Amerikas angebaut. Bei der Supima-Baumwolle handelt es sich um ein
eingetragenes Warenzeichen, welches Pima-Baumwolle einer bestimmten Qualität sowie mit
100 % Ursprung in den USA garantiert.


SEA ISLAND BAUMWOLLE

Zudem verwendet HANRO für spezielle Serien auch die äußerst seltene und luxuriöse
Sea Island Baumwolle. Diese Baumwolle wird ausschließlich handgepflückt und weist eine Stapellänge
von mehr als 50 mm auf.

 

 

 

WÄSCHEPFLEGE-TIPPS

 

 

 

 

Damit Sie sich möglichst lange an Ihrer HANRO Wäsche erfreuen, beachten Sie unsere Pflegetipps.

  • 1. Color–Waschmittel oder Vollwaschmittel?

    HANRO empfiehlt in den meisten Fällen Colorwaschmittel zu benutzen. Colorwaschmittel enthalten keine Bleichmittel und optischen Aufheller und erhalten so die Farbe bunter Kleidung besser als Vollwaschmittel. Werden dunkle oder bunte Artikel öfter mit Vollwaschmitteln gewaschen, können sie ausbleichen. Das ist besonders an Kanten, Säumen und Gummibund sichtbar. Der Artikel sieht schnell alt und verwaschen aus. Die Farben sind nicht mehr brillant und bekommen einen grauen Schleier.

  • 2. Grauschleier

    Weiße Wäsche kann ergrauen, wenn man diese mit Colorwaschmittel wäscht oder bunte Textilien mit weißen zusammen wäscht. Vollwaschmittel enthalten Aufheller und Bleichmittel und sind daher Mittel der Wahl für helle und weiße Wäsche. 

  • 3. Schonendes Waschen

    Feinwaschmittel enthalten kein Bleichmittel und reinigen die Faser besonders schonend und frischen sie ordentlich auf. Im Zweifelsfall immer besser Feinwaschmittel benutzen. Zudem sollte die auf dem Pflegeetikett angegebene Waschtemperatur berücksichtigt werden. Zu heißes Waschen schadet den Fasern und damit der Passform.

  • 4. Verfilzte Wolle vermeiden

    Für Wolle, Seide und Kaschmir immer Woll- oder Seidenwaschmittel verwenden. Falsche Pflege könnte das Wollprodukt verfilzen lassen, der Griff wird hart und störrisch. Es läuft ein und passt dann nicht mehr. Seide, deren Faden aus Eiweißmolekülen besteht, wird hart, brüchig und matt, wenn es mit Color- oder Vollwaschmittel gewaschen wird.

  • 5. Handwäsche

    Bügel-BHs sind immer als Handwäsche ausgezeichnet, da die Gefahr besteht, dass der Bügel in der Waschmaschine verbogen wird, die Schalen zerdrückt werden und dadurch unschöne Dellen entstehen. Manchmal rutschen auch die Bügel aus dem Bügelband heraus und verfangen sich in der Trommel und beschädigen die Waschmaschine oder andere Textilien in der Maschine

  • 6. Wäschesäckchen

    Soft-BHs können in einem Wäschesäckchen in der Maschine gewaschen werden (Pflegeetikett beachten, je nach Material mit 30–40°). Zudem sind feine Spitzen in einem Wäschesäckchen nochmals besser geschützt, reiben nicht an anderen Textilien in der Waschmaschine und können nicht an Knöpfen, Ösen, Reißverschlüssen etc. hängen bleiben.

  • 7. Verknitterte Wäsche vermeiden

    Gewaschene Wäsche nach Ende des Waschgangs schnellstmöglich aus der Maschine nehmen und aufhängen. So wird ein erneutes Verknittern in der Maschine verhindert.

Pflegeetikett

Was bedeuten die Waschsymbole auf den Etiketten?

 

 

×

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie mehr.