MODERNE BLÜTENSTICKEREI „AURELIA“

 

 

Seit 1884 steht HANRO für Handwerkskunst, für Liebe zum Detail und Produktion in Europa. Unsere Designer suchen in jedem Detail das Besondere. Dabei sind die hochwertigen Stickereien aus Österreich ein wichtiges Merkmal jeder HANRO Kollektion. In die Entwicklung einer opulenten Stickerei fließen Kreativität, Sorgfalt, Geduld und viel Liebe. Denn die Verzierungen sorgen für die Veredelung unserer Wäschekreationen im unverkennbaren HANRO-Stil.

Auch in der neuen Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion hat unser Designteam eine exklusive Blütenstickerei für die Tag- und Nachtwäsche Serie „Aurelia“ entworfen. „Bei dieser Stickerei wollten wir Klassik und Moderne vereinen“, erklärt Designerin Sandra Grabher. „Deshalb haben wir das klassische Blumenelement mit opaken und transparenten Parts modern interpretiert.“ Dabei spielt das Designteam mit einem angesagten, groben Netzgrund, auf dem die floralen Elemente platziert sind. Durch die dichten und weniger dichten Parts entsteht eine faszinierende 3D-Optik. „Die Stickerei hat eine transparente Füllung aus Mesch und eine dichte Füllung mit Plattstich, wobei die Struktur glatt und seidig wie Satin erscheint“, erzählt Designerin Elena Panagopoulos. „Der eine Teil der Stickerei wirkt matt und haptisch, der andere Teil glänzt“. 

 

Die Nachtwäsche „Aurelia“ besticht durch ein sehr opulentes, dekoratives Stickmotiv am Dekolleté sowie einer kleineren, femininen Stickerei am Spaghettikleid. „An der Robe habe ich die Stickerei an den Ärmeln platziert, dadurch hat man einen schönen Abschluss, ohne auf den Komfort einer kuscheligen Robe zu verzichten“, sagt Sandra Grabher. In der Tagwäsche sind die Motive etwas kleiner – hier ist die Stickerei aufgesetzt und nicht transparent. So ist die Wäsche trotzdem weich und bequem.

 

Wie alle HANRO Stickmotive wurde auch diese Blütenstickerei in Österreich, Vorarlberg im Ort Lustenau bei der Stickerei Manufaktur Hämmerle & Vogel produziert.